| Bremer Agrarservice| Jan-Hendrik Bremer | Tel.: 0160 11 43 0 11 | 7.30 - 16.00 Uhr | info@bremer-agrarservice.de |


Bremer Agrarservice

Dienstleistungen in der Landwirtschaft

Ihr Lohnunternehmen aus Schwinge


Unser Service im Überblick:

  • Bodenbearbeitung
  • Entsteinen und Separieren
  • Pflanzenschutz
  • Kartoffelernte
  • Getreideernte, Rapsernte und Maisernte

 


Mehr Details? Scrollen Sie weiter!



Bewirtschaftungsverträge

Wir bieten Ihnen die teilweise oder komplette Bewirtschaftung Ihrer Flächen an. Unser Ziel ist natürlich das bestmögliche Ergebnis mit jeder Kultur zu erzielen. Auch durch unseren eigenen Ackerbaubetrieb sind wir ständig auf dem neusten Stand der Anbauverfahren und bilden uns laufend fort.


Bodenbearbeitung

Vor der Bodenbearbeitung ist nach der Bodenbearbeitung. Zu jeder erfolgreichen Ernte gehört die optimale Pflege und Vorbereitung des Bodens, um einen zufriedenstellenden Ertrag zu erreichen. Wir stehen Ihnen mit Mensch, Maschine und knapp 70 Jahren Erfahrungen beiseite. 

 

Zur Bodenbearbeitung setzen wir eine schwere Scheibenegge, ein Väderstad Grubber mit bis zu 35 cm Arbeitstiefe und eine 5-Schar Volldrehpflug mit 70er Doppelpacker ein.


Entsteinen und Separieren

Vorrangig für den Kartoffelanbau separieren wir, die auf Wunsch von uns aufgeformten Dämme, mit einem Grimme CS 150xl und einer Spurweite von 1,50m.

 

Das 4-reihige Pflanzen der Erdknolle übernimmt der Kartoffelhof Richters mit Unterfussdüngug, Flüssigbeize, Granulatstreuer und Heufeleinheit für perfekt geformte Dämme.


Aussat

Zur Aussaat von verschiedenen Früchten kommt bei uns eine 3m Amazone ADP spezial mit Krieselgrubber, Keilringwalze und Rollscharen zum Einsatz. Die Fahrgassenabstände sind frei wählbar.


Pflanzenschutz

Den Pflanzenschutz erledigen wir mit einer Dammann ANP 5036, mit 5000 Liter Behältervolumen, 36 Meter Arbeitsbreite und 2,25er Spur. 

 

Wir haben für jeden Einsatz die passende Düse für höchste Genauigkeit, unterstützt durch GPS gestützte Teilbreitenschaltung. Auch die Dokumentation der Maßnahmen kann in Zusammenarbeit mit der RAISA e.G. übernommen werden.



Getreide-, Raps, - und Maisernte

Mit unserem Case Mähdrescher können wir Getreide und Raps mit 7,60 Arbeitsbreite ernten.

 

Beim Mais kommt ein Geringhoff Collect-Pflücker zum Einsatz. Dieser ermöglicht die Ablage des Maisstrohs im Schwad zur Aufnahme durch Häcksler oder Ladewagen.

 

Breitverteilung ist natürlich auch möglich. Allrad und Zwillingsreifen unterstützen bei nassen Bedingungen.


Kartoffelernte

Unser Grimme SE 260 Kartoffelroder mit 2-Reiher Aufnahme, 6t Bunker und zwei Trenngeräten erntet die Kartoffeln so schonend wie möglich.

 

Für optimal trockene Ware bieten wir auch das zweiphasige Erntesystem mit einem Grimme 2-Reiher Schwadleger an.


Transporte

Agrartransporte müssen flexibel und bodenschonend auf dem Acker sein. Diese Voraussetzung erfüllt unser Tridem-Hakengerät mit mehreren 40 cbm Containern. Die schlagkräftige Erntelogistik wird durch die Zusammenarbeit mit der RAISA e.G. unterstützt.


Gülle und Gärrest

Den Gülle- und Gärresttransport erledigen wir mit einem 26cbm Transportfass welches mit bodenschonender Bereifung ausgestattet ist. Die komplette Ausbringkette mit drei Transportfässern und einem 21 cbm Ausbringfass mit 15 m Schleppschuhverteiler und Durchflussmengenmessung bieten wir zusammen mit zwei Partnerbetrieben an.


Baggerarbeiten

Für Baggerarbeiten steht unser Cat 307 mit Schwenkschaufel oder Tiefenlöffel zur Verfügung. Dank Gummipads auf den Stahlketten sind Fahrten auf Straßen möglich.

 

Für größere Aufträge wie Gebäudeabbruch oder Sandplatten nutzen wir unseren Liebherr 317 mit verschiedensten Anbaugeräten. Dank breitem Laufwerk, Verstellausleger, und der Ausrüstung mit einem Mähkorb ist diese Maschine ideal zur Gewässerpflege.


Drainage und Entwässerung

Für die Ertragssicherung ist auf vielen Standorten eine Drainage erforderlich.

 

Wir verlegen Drainage mit einem 8345rt John Deere Raupenschlepper und einer angebauten Drainagefräse. Das Gummiraupenlaufwerk des Schleppers ermöglicht höchste Aufstandsfläche mit geringem Bodendruck bei hoher Flexibilität dank Strassenzulassung. Teure Tiefladertransporte werden nicht benötigt.  

 


VERLEGEN VON ROHRLEITUNGEN | Bewässerung

Mit einer vom Schlepper betriebenen Grabenfräse und angehängtem Verlegeschacht ist es uns möglich PVC-Leitungen von 6m Länge und 200mm Aussendurchmesser bis zu einer Tiefe von einem Meter zu verlegen. Hierbei werden die Rohre hydraulisch zusammen gepresst. Der Einbau von Hydranten zu Beregnungszwecken ist problemlos möglich.

Ganz gleich, welche Voraussetzungen Sie uns bieten - wir finden eine passende Lösung für Ihre Aufgabe!